Kontakt   Impressum   Sitemap   Suche
Vergrößern der Schrift
StartseiteWir über unsProjekteBetreuungsgebieteAktuellesVeranstaltungenNaturpädagogikLinks

Sie wollen uns unterstützen?

Hier erfahren Sie, welche Möglichkeiten es gibt

[mehr]

PraktikantInnen gesucht

Einblicke in die Arbeit der Station erhalten

[mehr]

Obstsorten gesucht

Wir suchen lokale Obstsorten

[mehr]

Naturpädagogik

Neues Angebot für Schulklassen und andere Gruppen

Obstsortengarten Kloster Knechtsteden
Am 18. April 2012 wurde der Obstsortengarten Kloster Knechtsteden sowie der Obstwanderweg Knechtsteden eröffnet und feierlich eingeweiht
Der 1. Vorsitzende der Biologischen Station, Wolf Meyer-Ricks, konnte am Mittwoch rund 110 geladene Gäste begrüßen. Grußworte sprachen für den Landschaftsverband Rheinland, der das Projekt finanziell unterstützt, die stellvertretende Vorsitzende des Umweltausschusses der Landschaftsversammlung, Frau Ursula Mahler, außerdem sprach der stellvertretende Bürgermeister Dormagens, Erik Lierenfeld und der allgemeine Vertreter des Landrates, Jürgen Steinmetz. In den Reden wurde das lokale Kulturgut der regionalen Obstsorten und das Engagement der Biologische Station hervorgehoben. Ein Dank ging auch an den Landschaftsverband Rheinland für die Förderung des Projektes. Anschließend segnete Pater Hermann-Josef Reetz den Obstsortengarten ein. Pater Reetz hob hervor, dass an dieser Stelle bereits früher Obstwiesen des Klosters gestanden haben.

Passend zur Obstbaumblüte wurden die Arbeiten zur Einrichtung des Obstsortengartens und des Obst-Wanderweges Knechtsteden mitsamt der sieben Informationstafeln zum Thema Obst fertig gestellt. Mit der Eröffnung des Obstsortengartens erhalten die Besucher die Gelegenheit Interessantes über unsere Obstsorten, über die drei großen rheinischen Obstzüchter unserer Region sowie unter anderem über die Geschichte des Obstbaus zu erfahren.

Pater Reetz, U. Mahler (Umweltausschuss LVR), J. Steinmetz (Allg. Vertr. d. Landrats), E. Lierenfeld (Stellv. Bürgermeister Dormagen), Th. Braun (Biologische Station), W. Meyer-Ricks (Vorsitzender Biologische Station)

Weitere Informationen und Flyer zum Download