Sandarium-Baukurs im Gemeinschaftsgarten Grevenbroich

Sandarien sind mehr als nur Beobachtungshilfen!


Der Großteil der heimischen Wildbienenfauna nistet im Boden. Dafür braucht es geeignete Stellen an denen der Boden nicht nur offen, sondern auch das Sediment zum Graben geeignet ist. Auch sind die Lage und das passende Umfeld von großem Vorteil für eine gelungene Unterstützung der Arten.

Wie eine solche Nisthilfe angelegt wird und was es dafür braucht, sind die zentralen Inhalte des Kurses. Dabei werden wir vor allem aktiv mit Spaten, Schippe und Fleiß werken. Auch stellen wir Möglichkeiten vor, wie auf kleiner Fläche ein solches Habitat geschaffen werden kann.

Zu Gast sind wir im Gemeinschaftsgarten Grevenbroich-Mitte, welcher durch das Projekt Biodiversitätscheck in Kirchengemeinden geschaffen wurde.
Bitte wettergerecht anziehen und Arbeitshandschuhe sowie ein wenig Verpflegung mitbringen.

Infos zum Gemeinschaftsgarten gibt es hier: www.kath-gv-roki.de/gemeindeleben/gemeinschaftsgarten

Leitung: Christian Platz (Biologische Station)
Veranstalter: Biologische Station im Rhein-Kreis Neuss e.V.
Anmeldung: Biologischen Station 02133 - 50 23 0 oder info@biostation-neuss.de
Treffpunkt: Grevenbroich Mitte, Zugang über "Am Zenthof", Parken am besten auf Parkplatz Ostwall 12, 41515 Grevenbroich
Teilnahmegebühr: Kostenfrei dank öffentlicher Förderung

Zurück